CHRONIK


CHRONIK

DER HANSENBERGER ERDBEERNARREN E.V. 

Die Chronik des Karnevalsvereins         Hansenberger Erdbeernarren e.V.

Es war einmal ein armer, armer Zwerg.

Der lebte seit 2009 auf dem Wallerfanger Hansenberg.

 

Da er verrückt auf Faasend war, wurde ihm auf einmal klar,

um mal wieder Faasend auf dem Hansenberg zu machen,

organisiere ich einen Umzug und lasse es krachen.

 

Kurze Rede, langer Sinn:  das bekam er tatsächlich hin!

Mit 2 Wagen und 5 Gruppen tanzten wirklich die Puppen.

 

Das gefiel ihm richtig gut und so fasste er sich 2010 neuen Mut,

wieder einen Umzug zu gestalten, um seine Freude zu behalten.

 

Jetzt schon mit 4 Wagen tanzten wieder hier die Puppen.

 

Er wusste nicht wie ihm geschah, der Umzug wurde noch größer im nächsten Jahr.

 

Nun dachte er, das wird für mich zu viel allein, ich gehe hin und gründe einen Karnevalsverein.

Stand dann am 23.02.2011 im Amtsblatt drin,

wer Vereinsinteresse hat, komme in das Gasthaus Zum Schlossberg hin.

 

Und siehe da, man glaubt es kaum, saßen im März 2011 tatsächlich 28 Leute im Raum.

Sie wollten alle Mitglieder sein und so entstand unser Verein!

Manchmal werden Märchen war, das zeigen wir euch jedes Jahr!

 

Nehmt mich ruhig für voll, mittlerweile haben wir über 130 Mitglieder,das ist ganz toll!


Kinder und Jugend mischen mit,

40 an der Zahl tanzen sich fit! Und es werden immer mehr,das freut uns Faasendbozen sehr.

 

Aber nicht nur die Jugend strengt sich an,was man an unseren Gardisten sehen kann.

Zuerst waren es viere an der ZahlUnd jetzt sind es schon 10, ist das nicht genial?

 

Sie begleiten unsere Königin auf Schritt und Tritt,feiern Faasend und machen alles mit!

 

Noch etwas ist neu in unser'm Verein. Ein paar Sänger mussten noch rein.

 

Die haben sich auch schnell gefunden und üben fleißig manche Stunden.

 

Erdbeersingers ruft man sie mit Namen und sie besteht ausschließlich nur aus Damen.

 

So wird es im Verein immer mehr und mehr, das freut uns Faasendbozen sehr.

 

Wir hoffen das es noch lange so weitergeht, enn es sind jetzt 1 x 11 Jahre, die unser Verein besteht!!!

 

Daran sieht man, die Zeit vergeht wie im Galopp, doch das Märchen geht weiter, mit einem 3-fachen Alle Hopp.....

 

Das war das erste Kapitel,

jetzt ist es genuch (genug) vielleicht wird es ja eines Tages ein Märchenbuch.


(von Silvia Tarallo)

Hallo liebe Leute,


wer hätte das gedacht, vor 11 Jahren wurde von Silvia Tarallo                                                                                        und und ihren Konsorten der Erdbbernarrenverein gegründet.

 

Aller Anfang war schwer, doch hochmotivierte Vorstands- und Vereinsmitglieder haben ab

der ersten Stunde dafür gesorgt, dass unser Verein über die Grenzen hinaus bekannt wurde.

 

Eigeninitiative war bei den ersten Veranstaltungen sehr gefragt.

 

Wir haben bei Null angefangen!

 

Fast jeder brachte zu den Veranstaltungen mit, was benötigt wurde und es hat gut funktioniert.

Aller Unkenrufen zum Trotz!

 

Der Spaß und die Gemeinschaft standen im Vordergrund.

Zu unserem ersten Weihnachtsmarkt hatte meine Freundin und Nachbarin

Ingelore Zwetsch selbst hergestellten Erdbeerschnaps angeboten.

Dieses geniale Getränk kam bei allen sehr gut an.

 

Bei einem feucht fröhlichen Zusammensein kam uns die Idee,

dieses tolle 'Gesöff´an den Kappensitzungen anzubieten.

So können wir mit unserem Erdbeerkäppchen, heute Erdbeerkuss genannt,

unseren Verein bis heute unterstützen.

 

Unsere Wertschätzung gilt jedem,

der mitgeholfen hat unseren Erdbeernarrenverein zu dem zu machen,was er heute ist.

 

Ein buntgemischter Haufen von lustigen, fröhlichen, mutigen, vor Ideen sprühenden,

manchmalauch ernsten, kleinen und großen Narren.

 

Von Herzen wünschen wir unserem tatkräftigen

Vorstand unter Vorsitz von Ute Klösel weiterhin gute Ideen und motivierte Mitglieder.

 

In diesem Sinne, bleibt gesund!

 

Es grüßen Eveline Barra und Ingelore Zwetsch  

 

Allee Hopp!!!


ORDEN

DER HANSENBERGER ERDBEERNARREN E.V.

VORSTANDSORDEN

Jubiläums Orden 1x11

der Session 2022 / 2023

Orden der Session 2020 / 2021

4. Platz bei Pin das Jahres VSK


Orden der Session 2019 / 2020


Orden der Session 2017 / 2018

Orden der Session 2015 / 2016

Orden der Session 2013 / 2014

Orden der Session 2021 / 2022

3. Platz bei Orden das Jahres VSK

4. Platz bei Pin das Jahres VSK


Orden der Session 2018 / 2019

Orden der Session 2016 / 2017

Orden der Session 2014 / 2015

Orden der Session 2012 / 2013

GRÜNDUNGSORDEN

2011 / 2012