CHRONIK


CHRONIK

DER HANSENBERGER ERDBEERNARREN E.V. 

Die Chronik des            Karnevalsvereins            Hansenberger Erdbeernarren e.V.

Das Märchen über die Entstehung der Hansenberger Erdbeernarren.


Es war einmal ein armer, armer Zwerg, der lebte seit 2009 auf dem Hansenberg.


Da er verückt auf Fasend war, wurde ihm auf einmal klar.


Um mal wieder Fasend auf dem Hansenberg zu machen, organisiere ich einen Umzug und lasse es krachen.


Kurze Rede langer Sinn, das bekam er tatsächlich hin! Mit 2 Wagen und 5 Gruppen, tanzten wirklich hier die Puppen.


Das gefiel ihm richtig gut, und so fasste er sich 2010 neuen Mut, wieder einen Umzug zu gestalten, um seine Freude zu behalten.


Jetzt schon mit 4 Wagen und 3 Gruppen, tanzten wieder hier die Puppen.


Er wusste nicht wie ihm geschah, der Umzug wurde noch grösser, im nächsten Jahr.


Nun dachte er: Das wird für mich zu viel allein, ich gehe hin und gründe einen Karnevalsverein.


Es stand dann am 23.2.2011 im Amtsblatt drin, wer Vereinsinteresse hat, komme in das Gasthaus zum Schlossberg hin.


Und siehe da man glaubt es kaum, saßen im

März 2011 28 Leute im Raum.


Sie wollten alle Mitglieder sein! Und so entstand dann unser Verein!


Manchmal werden Märchen wahr, nehmt mich ruhig für voll, mittlerweile haben wir fast 100 Mitglieder, das ist ganz toll!


Und es werden immer mehr, das freut uns Fasendbozen sehr.


Das ist der Beweis, die Fasend lebt, in der Saison der Hansenberg bebt!


Und so soll es noch lange bleiben, Alleh Hopp! Wir werden es euch zeigen!



ORDEN

DER HANSENBERGER ERDBEERNARREN E.V.


Orden der Session 2019 / 2020


Orden der Session 2017 / 2018

Orden der Session 2015 / 2016

Orden der Session 2013 / 2014

VORSTANDSORDEN


Orden der Session 2018 / 2019

Orden der Session 2016 / 2017

Orden der Session 2014 / 2015

Orden der Session 2012 / 2013

GRÜNDUNGSORDEN

2011 / 2012

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren